Fototasche

Kamera

Sony Alpha 7 (seit April 2014)

Canon 7D (seit Januar 2013)

Leica D-Lux 5 (seit Juni 2011)

Canon 300D (seit März 2004)

 

Objektive

Canon EF 17-40 mm  1:4 L USM

Canon EF 50 mm 1:1.4 USM

Zeiss Sonnar T* FE 1,8/55mmZA

Zeiss Sonnar T* FE 2,8/35mm ZA

Canon EF 70-200mm 1:4 L IS USM

Canon FD 24 mm 1:2.0

Canon FD 100 mm 1:4 Macro


Canon EF Objektive / Metabones Adapter (ca. 380 Euro)

An der Sony Alpha 7 habe ich die Canon EF Objektive mittels einem Metabones Adapter „Canon EF to Emount Mark III“ (Model No: MB_EF-E-BM3)  angeschlossen.

Mit Hilfe des Adapters kann man die Canon Objektive mit Autofokus (AF), als auch den mit Bildstabilisator nutzen. Der Adapter ist auch bisher der einzige, der den Bildkreis für Vollformat bei Canon EF Objektiven unterstützt.

Bisher konnte ich folgende Objektive ERFOLGREICH testen:

  • Canon EF 85 mm 1:1.8
  • Canon EF 17-40 mm  1:4 L USM

Folgendes Objektive hat den Test NICHT geschafft, d.h. es geht nur MF:

  • Canon EF 50 mm 1:1.4 USM

Canon FD Objektive / FD E-mount Adapter (ca. 15 Euro)

Bisher konnte ich das

  • Canon FD 24mm 1:2
  • Canon FD 100 mm 1:4 Macro

an der Sony Alpha 7 testen und ich muss sagen, das beide Objektiv richtig Spaß machen. Mittels Focus Peaking kann man ohne große Probleme scharf stellen. Funktioniert kinderleicht.

Zeiss FE Objektive

Die bisher gibt es noch nicht viele Objektive für das e-Mount Vollformat der Sony A7. Die 55mm f/1.8 und die 35mm f/2.8 Festbrennweiten sind in meinem Besitz und das 55mm konnte ich schon ausgiebig testen. Das 35mm habe ich noch nicht sehr lange und werde es in den nächsten Tagen testen und auch Fotos auf den Blog stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s